August 2017 · Gemeinsam Lesen

[Gemeinsam Lesen]#6 Die Vermessung der Welt

PicsArt_01-02-10.34.00

Jeden Dienstag gibt es eine von Schlunzen-Büchern gehostete Aktion namens Gemeinsam Lesen, bei der es darum geht, das Buch, das man gerade liest, vorzustellen und sich mit anderen auszutauschen. Diesen Dienstag bin auch ich wieder dabei!

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann

51K3GQsIAwL.jpg
©amazon.de

und bin auf Seite 90 (von 300).

Kurzbeschreibung: Mit hintergründigem Humor schildert Daniel Kehlmann das Leben zweier Genies: Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß. Er beschreibt ihre Sehnsüchte und Schwächen, ihre Gratwanderung zwischen Lächerlichkeit und Größe, Scheitern und Erfolg. Ein philosophischer Abenteuerroman von seltener Phantasie, Kraft und Brillanz. (Source: Amazon.de)

  1. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ein paar Wochen zog er noch mit den geodätischen Gerätschaften durchs Gelände, rammte Pfähle in den Boden, vermaß ihre Entfernung.

  1. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut. Anfangs war es etwas ungewöhnlich, dass es so gut wie keine wörtlichen, sondern immer nur indirekte Reden gibt, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und es passt gut zu dem Buch. Besonders gut gefällt mir, dass das Buch mehr oder weniger auf wahren Begebenheiten beruht und man somit nicht nur ein großes Lesevergnügen hat, sondern auch noch etwas über zwei Persönlichkeiten erfährt, die man bis jetzt noch nicht wirklich gekannt hat.

  1. Ist es für dich spannend oder eher langweilig Autoren zu treffen?

Bis jetzt bin ich noch nie dazu gekommen Autoren live zu sehen, aber es würde mich definitiv reizen, das zu ändern. Ich lese Bücher eher danach ob mir der Klappentext gefällt, aber ein paar Autoren, die ich immer wieder lese habe ich natürlich trotzdem. Ich glaub ich hätte nur etwas Angst, dass mir die Personen die meine Lieblingsbücher geschrieben haben nicht sympatisch sind und ich deswegen diese Bücher ein wenig anders sehe.

Wie steht es mit euch? Habt ihr schon mal Autoren getroffen und wenn ja, wie fandet ihr es?

Advertisements

2 Kommentare zu „[Gemeinsam Lesen]#6 Die Vermessung der Welt

  1. Ich hab nicht wirklich Autoren getroffen, aber eben bei Lesungen auf der Bühne erlebt oder so. Ich mag das eigentlich ganz gerne, weniger wegen eines speziellen Autors (auch wenn es da natürlich einige wirklich unterhaltsame gibt) als wegen der Lesung. Am liebsten besuche ich allerdings immer noch kleine Lesedühnen oder Poetry Slams.
    Die Vermessung der Welt will ich auch irgendwann mal lesen! Konnte mich bisher nicht dazu durchringen, da mich auch die indirekte Rede abgeschreckt hat.
    Wie lange hat es gebraucht, bis du dich daran gewöhnt hattest?
    VG und nen schönen Abend, Jennifer

    Gefällt mir

  2. Hey 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht. Mir sagt der Film was, aber auch nur, weil er zum Teil in meiner Heimatstadt gedreht wurde. Gesehen habe ich ihn noch nicht.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen 😀

    Die Autoren, die ich bisher getroffen habe, waren alle echt sympathisch und freuen sich riesig, wenn jemand seine Bücher kennt und liebt 😉

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch 😀
    Andrea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s