4. Rezensionen · England · Fantasy · Jugendroman · Juli 2017 · Lgbtq+

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow – Rainbow Rowell

9783423640329
©dtv.de
  • Erscheint: 4.8.2017
  • Seiten: 528
  • Verlag: dtv
  • Preis: 19,95€ (Gebunden, Amazon)

Woher/Warum ich dieses Buch habe:

Vor etwa 2 Jahren habe ich „Fangirl“ auf Englisch gelesen und fand das Buch unglaublich toll. Als ich dann erfahren habe, dass es ein Spin Off dazu geben wird, war ich mir sicher, dass ich es haben muss. Nun erscheint „Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“ in August auf Deutsch und ich hatte das Glück schon vorab ein Rezensionsexemplar zu ergattern.

Kurzbeschreibung: Simon Snow ist der mächtigste Zauberer, den die Welt der Magie je hervorgebracht hat. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass Simon völlig unfähig ist, seine magischen Kräfte zu steuern. Aber dafür ist ja Watford da, das Zaubererinternat. Für Simons Zimmergenossen Baz – Vampir aus angesehener Familie und Simon in freundlichem Hass zugetan – ist er, der Auserwählte, eine wahre Fehlbesetzung. Am liebsten würde Baz den Magie sprühenden Simon mit seinen spitzen Zähnen ein für alle Mal erledigen. Doch dazu kommt es nicht, vorerst zumindest. Denn die verfeindeten Jungs tun sich zusammen, um gemeinsam mit ihrer blitzgescheiten Schulkameradin Penelope den Mord an Baz‘ Mutter aufzuklären. Für Simon beginnt eine Achterbahn der Gefühle. Und die Welt der Zauberer steht fortan nicht nur in Liebesdingen kopf. (Source: Amazon.de) Weiterlesen

Advertisements