4. Rezensionen · August 2017 · Deutschland · Roman

Die Bücherdiebin – Markus Zusak

Zusak_MDie_Buecherdiebin_152473.jpg
©randomhouse.de
  • Erschienen: 7.9.2009
  • Seiten: 588
  • Verlag: Blanvalet
  • Preis: 10,99€ (Taschenbuch, Amazon)

Woher/Warum ich dieses Buch habe: Ich habe die Bücherdiebin schon vor mehreren Jahren als eBook gelesen und seit dem zählt es zu meinen Lieblingsbüchern. Nun habe ich von meiner Mutter das Buch geschenkt bekommen, damit ich es in mein Bücherregal stellen kann und natürlich konnte ich nicht wiederstehen es abermals zu lesen.

Kurzbeschreibung: Im Alter von neun Jahren hat Liesel schon vieles verloren. Ihren Vater, einen Kommunisten. Ihre Mutter, die ständig krank war. Ihren Bruder Werner – auf der Fahrt nach Molching zu den Pflegeeltern. Als der Bruder stirbt, gerät sie zum ersten Mal ins Blickfeld des Todes. Und sie stiehlt ihr erstes Buch – ein kleiner, aber folgenreicher Ausgleich für die erlittenen Verluste. Dann stiehlt sie weitere Bücher. Äpfel und Kartoffeln. Das Herz von Rudi. Das von Hans und Rosa Hubermann. Das von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. (Source: Klappentext) Weiterlesen

Advertisements